header.jpg

Pressemitteilungen

Neustart bei den FREIEN WÄHLERN in Sachsen – Neuwahl des Vorstandes

FREIE WÄHLER Kreisvereinigung Leipzig 

Die FREIEN WÄHLER in Sachsen wählten am 27. März in Leipzig einen neuen fünfköpfigen Vorstand. Zum Vorsitzenden wählte der Parteitag Thomas Weidinger, Leipzig, und zur stellvertretenden Vorsitzenden Frau Dr. Brit Reimann-Bernhardt, Meißen. Der außerordentliche Parteitag mit der Neuwahl war notwendig geworden, nachdem Anfang des Jahres vier von fünf Vorstandsmitgliedern die Partei verlassen hatten. Von insgesamt 13 Kreisvereinigungen waren 10 in Leipzig vertreten.

Die weiteren Vorstandsmitglieder sind: Anselm Meyer, Zwickau, Claudia Drechsel, Nordsachsen und Günter Hutschalik, Bautzen.

Thomas Weidinger: „Das ist ein Neubeginn für die FREIEN WÄHLER in Sachsen. Wir stehen in der Mitte des bürgerlichen Parteienspektrums und streben zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger in den Städten und Gemeinden Sachsens eine enge Zusammenarbeit mit Bürgermeistern, Kommunalpolitikern und Wählervereinigungen an. Wir suchen pragmatische Lösungen statt zu verunsichern und zu polarisieren.“

Dr. Brit Reimann-Bernhardt:„Deshalb danken wir auch Denise Wendt, dass sie als Vorsitzende der Jungen FREIEN WÄHLER in schwierigen Zeiten als einzige im alten Vorstand den Kurs der vernünftigen Mitte gehalten hat und so schnell den Neuanfang ermöglichte. Uns kommt es auf Glaubwürdigkeit und bürgerorientierte Sachpolitik an. Das funktioniert nur auf der Basis von Vertrauen und Anstand.“

Unterdessen gratulierte Hubert Aiwanger, Wirtschaftsminister in Bayern und Bundesvorsitzender der FREIEN WÄHLER: „Wir freuen uns, dass in Sachsen mit diesem neuen Landesvorstand wieder stabile Verhältnisse herrschen, die Grundlage für eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Landespolitik sind.“

Die außerordentliche Mitgliederversammlung am Sonnabend in Leipzig fand als Outdoor Parteitag auf dem Gelände der Pferderennbahn Scheibenholz statt. Grundlage war ein mit dem Gesundheitsamt der Stadt Leipzig abgestimmtes und genehmigtes Hygienekonzept.


Thomas Weidinger, geb. 1962, Rechtsanwalt in Leipzig/
Dr. Brit Reimann-Bernhardt,  geb. 1974, Psychologin, Referentin für Schulentwicklung bei der Schulstiftung der Ev.-luth. Landeskirche Sachsens/
Anselm Meyer, geb. 1963, Pfarrer in Zwickau/
Claudia Drechsel, geb. 1976, Inhaberin einer Physiotherapiepraxis in Podelwitz, Nordsachsen/
Günter Hutschalik, geb. 1955, Jurist, Bautzen.