header.jpg

Pressemitteilungen

Brücken bauen, statt Utopien basteln

FREIE WÄHLER Kreisvereinigung Leipzig 

FREIE WÄHLER in Leipzig läuten Schlussrunde im Wahlkampf ein

Den Menschen, die erwägen die AfD zu wählen, sagen wir, je mehr Stimmen in der bürgerlichen Mitte fehlen, je linker wird die künftige Regierung“, so Robert Baier, Vorsitzender der FREIEN WÄHLER in Leipzig. „Wählen Sie mit den FREIEN WÄHLERN Augenmaß und Mitte. Bei einem starken Wahlergebnis können wir in Sachsen verhindern, dass radikale oder extreme Positionen bei der Regierungsbildung eine Rolle spielen.

Dabei bringen wir“, so Reinhard Bohse, Co-Vorsitzender der FREIEN WÄHLER in Leipzig, „unsere reichhaltigen Erfahrungen von der kommunalen Ebene ein und arbeiten ohne ideologische Scheuklappen lösungsorientiert. Wer einen Links- oder Rechtsruck in Sachsen verhindern will, der muss die FREIEN WÄHLER in Sachsen wählen.

Wir müssen wieder lernen, “so Robert Baier, „ in Gesellschaft und Politik vernünftig und offen mit einander umzugehen. Wer nur rechts oder links kennt, kommt keinen Schritt voran. Die FREIEN WÄHLER glauben an Vernunft und orientieren sich am gesunden Menschenverstand. Gute Lösungen sind bei der Vielfalt der Interessen nicht immer leicht durchzusetzen, aber – wie in jeder guten Familie – bei gutem Willen möglich. Wir setzen uns mit jedem Argument auseinander und reden mit allen.

Wer arbeitet, darf in Deutschland nicht der Dumme sein. Wir müssen wieder Leistung und Arbeit schätzen und achten“, betont Thomas Weidinger, der wirtschaftspolitische Sprecher der FREIEN WÄHLER in Sachsen. „Die arbeitenden Menschen, die Unternehmer, Handwerker, Dienstleister und Landwirte, sie schaffen und erhalten unseren Wohlstand. Deshalb müssen unsinnige bürokratische Vorgaben aus dem Arbeitsalltag verschwinden. Wir wollen, dass in Sachsen das erfolgreiche ‚Dreieck‘ aus produzierendem Gewerbe, Handwerk und Freiberuflern mit hohen fachlichen und sozialen Standards auch in Zukunft stabil bleibt.

Unser Zusammenleben schützen – häufig wird das vergessen – Polizei, Justiz und Ordnungsämter“, so Robert Baier. „Ihre Arbeit muss im Alltag mehr gewürdigt und personell gestärkt werden, damit sie Recht und Ordnung uneingeschränkt und überall durchsetzen können. Deshalb auch Null Toleranz bei Gewalt egal, von wem, ob von rechts oder links.

FREIE WÄHLER: Statt an Utopien zu basteln, bauen wir Brücken in der Mitte der Gesellschaft.


Reinhard Bohse ist Co-Vorsitzender der FREIEN WÄHLER KV Leipzig und Ansprechpartner für Medien.
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder Telefon: 0173 3769726