header.jpg

Pressemitteilungen

Lesung und Gespräch mit Antje Hermenau am 22. Mai 2019

WVL -Wählervereinigung Leipzig (FREIE WÄHLER) e.V.

Auf Initiative der Wählervereinigung Leipzig (WVL) findet am Mittwoch, den 22. Mai 19 Uhr, eine Lesung mit der Autorin Antje Hermenau statt. Hermenau liest im Historischen Speisesaal des Leipziger Hauptbahnhofes – Zugang über die Buchhandlung Ludwig – aus ihrem neuen Buch: „Ansichten aus der Mitte Europas – Wie Sachsen die Welt sehen“, das im Frühjahr diesen Jahres in der Evangelische Verlagsanstalt GmbH erschienen ist. Bekanntlich ist Antje Hermenau auch die Landesgeschäftsführerin der FREIEN WÄHLER SACHSEN.

In Ihrem Buch thematisiert Antje Hermenau all die Fragen, die die Menschen in Sachsen umtreiben und das politische Sachsen bewegen. Die Autorin redet nicht „um den heißen Brei“ herum und formuliert „ohne Scheuklappen“ vor schwierigen Themen. Sie sagt im Vorwort: „Diese Buch ist eine Liebeserklärung an Sachsen, Deutschland und Europa“.

30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs“ so heißt es im Klappentext des Buches, „verschieben sich die Kraftfelder in und um Europa. Sachsen ist mittendrin. Viele Menschen fragen sich nach den Gründen für die politische Unruhe im Land. Sie möchten die gegenwärtigen Entwicklungen in Sachsen, Deutschland und Europa besser einordnen können. Europa streitet sich nicht nur übers Geld, sondern fällt derzeit vor allem bei den Themen Zuwanderung und nationale Identität auseinander. Aber auch innerdeutsche Konflikte um diese und andere Themen bedürfen der Analyse. Im Zentrum steht dabei Sachsen, das Mutterland der Reformation und der Friedlichen Revolution.

Anschließend Diskussion und Gespräch, Moderation Reinhard Bohse.

20.05 2019
Reinhard Bohse


Für die WVL -Wählervereinigung Leipzig e.V. und für die FREIEN WÄHLER Kreisverband Leipzig Reinhard Bohse ist Co-Vorsitzender der Freien Wähler in Leipzig und Ansprechpartner, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 01733769726

Die WVL -Wählervereinigung Leipzig (FREIE WÄHLER) ist als Verein eingetragen, während die FREIEN WÄHLER (sozusagen als der Dachverband) in einer Partei organisiert sind und demzufolge zur Landtagswahl antreten können. Beide arbeiten unabhängig, aber eng mit einander.